R. Mohler 2005 Kontakt Sitemap Disclaimer Home
Aktuell Allerlei e. Spitaldirektor Politiker Gastrosoph Wein-Liebhaber Pastis-Liebhaber Absinthe-Liebhaber Zitate

Junioren-EM Dressur 2012

Junioren-EM Dressur in Bern


Vom 8. bis 15. Juli 2012 führte der Verein Dressur Akademie Sivia Iklé die Europameisterschaft 2012 im Dressurreiten der Junioren und Jungen Reiter im Nationalen Pferdezentrum Bern (NPZ) durch. Nach 18 Jahren wurde ein so bedeutender, zukunftsweisender Titelkampf wieder einmal hierzulande ausgetragen. Und das in einer Anlage von pferdesportlich historischer Bedeutung.

Dem unabhängigen Veranstalter lag sehr viel daran, den jungen Sportlerinnen und Sportlern, den Pferden und dem Publikum beste Bedingungen zu bieten, diesen europäischen Titelkampf zum unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Der Verein Dressur Akademie Sivia Iklé wollte ein Zeichen setzen in der Förderung des klassischen Dressurreitsports für die nachfolgenden Generationen von talentierten Reiterinnen und Reitern sowie von Pferden.

Im Dressurviereck wurde ausgezeichneter Reitsport geboten. Es gab viele junge Reiter und vor allem Reiterinnen in den Wettkämpfen, deren Namen man wohl bald einmal von andern Turnierplätzen auf den vordersten Rängen lesen wird. Ebenso sah man manches Pferd, das man bald einmal bei großen internationalen Anlässen wird beobachten kann.

Diese EM hätte durchaus mehr Zuschauer verdient, denn das Leistungsniveau war hoch und die Organisation tip-top. Es bleibt zu hoffen, daß von dieser Junioren-EM in Bern auch ein Impuls für den schweizerischen Dressursport ausgeht.

Bilderbogen

Europameisterin der Jungen Reiter

An den Europameisterschaften Dressur Junge Reiter und Junioren 2012 heißt die Goldmedaillen-Gewinnerin in der Kategorie Junge Reiter

Catherine Dufour aus Dänemark

Das Bild rechts zeigt sie im Einsatz auf ihrem Pferd Atterupgaards Cassidy.