Unfug

Ich habe als Bundesminister 80 Prozent meiner Kraft dazu verwendet, gegen Unfug anzukämpfen.

Ludwig Erhard
04.02.1897 bis 05.05.1977;
deutscher Ökonom und Politiker;
Wirtschaftsminister, 2. Bundeskanzler der BRD; gilt als Vater des deutschen Wirtschaftswunders

An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun,
sondern auch die, die ihn nicht verhindern.

Erich Kästner
23.02.1899 bis 29.07.1974
deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Texter für das Kabarett;
vor allem bekannt wegen seiner humorvollen, scharfsinnigen Kinderbücher und seiner humoristischen bis zeitkritischen Gedichte

think GREEN...

...und verschwende Druckerfarbe und Energie für Robidogsäcke mit Ortsaufschrift.

Die Hunde lesen es nicht nur nicht, es wäre ihnen wortwörtlich scheißegal. Und Hundehalter, die ihrer Pflicht nachkommen, finden es besonders originell, wenn sie in einer andern Gemeinde zämmegschtuucht wärde, so nach dem Motto,
"gehen sie doch mit ihrem Hund in Oberwil spazieren".

P.S. Es ist an sich ein Unsinn, Plastiksäcke für diese Verwendung zu bedrucken, das braucht es schlicht und einfach nicht.

Ohne Worte

Uf em Mätzerler Niderholz (richtig: ohne ie)

Da geht man in den Wald, um sich etwas von der Zivilisation zu erholen. Und was trifft man an: Einen Schilderwald im Wald...