Gesundheit – Medizin – Spital


Alle leben von der Medizin, darum tut keiner etwas dagegen.
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(09/2015)

Das größte Arztgeheimnis ist immer noch das Arzteinkommen.
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(08/2015)

Les remèdes de grand-mère...

"Pour une meilleure digestion, je bois de la bière.
Dans le cas de perte d'appétit, je bois du vin blanc.
Dans le cas d'une basse pression, je bois du vin rouge.
Dans le cas d'une haute pression, je bois du scotch.
Et, si j'ai un rhume, je bois du schnaps".

"Quand buvez-vous de l'eau?"

"Je n'ai jamais été assez malade pour celà!"

unbekannter Autor
(02/2015)

Le meilleur médecin est la nature: elle guérit les trois quarts des maladies et ne dit jamais de mal de ses confrères.

Der beste Arzt ist die Natur: sie heilt drei Viertel aller Krankheiten und spricht nie schlecht über die Mitbewerber.
Louis Pasteur; 27.12.1822 bis 28.09.1895; franz. Biologe und Chemiker
(07/2014)

Der Arzt des Leides für die Menschen ist das Wort.
Menandros; 342/341 AC bis 291/290 AC; griech. Komödiendichter
(05/2012)

Wir werden es erleben: Der Arztberuf ist im Grunde ein typischer Frauenberuf.
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(04/2012)

Das ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, daß es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo beides doch nicht getrennt werden kann.
Platon, (eigentlich Aristokles); 10.10.428 AC bis 31.12.348 AC; griech. Philosoph, Schüler von Sokrates
(02/2012)

Wenn zwei Halbgötter aufeinanderprallen, dann Gnade Gott.
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(01/2012)

"Ärzte sind auch nur Menschen" – wer um Himmels willen hat denn etwas anderes behauptet?
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(10/2011)

Die Krankheit unserer Zeit ist der Perfektionismus.
Konrad Adenauer; 05.01.1876 bis 19.04.1967; erster deutscher Bundeskanzler
(07/2011)

Der einzige Mann, der wirklich nicht ohne Frauen leben kann, ist der Frauenarzt.
Arthur Schopenhauer; 22.02.1788 bis 21.09.1860; dt. Philosoph und Schriftsteller
(06/2011)

Seine Bescheidenheit zeigt sich darin, daß er sich nur als Halbgott fühlt.
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(05/2011)

Es gibt nicht nur den eingebildeten Kranken, es gibt auch den eingebildeten Arzt.
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(02/2011)

Kommt der Ausdruck "standrechtliches Erschießen" aus dem Militär oder aus der ärztlichen Standespolitik?
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(02/2011)

Im Gesundheitswesen hat die Halbgötter-Dämmerung schon begonnen.
Gerhard Kocher; 07.02.1939; schweiz. Politologe, Gesundheitsökonom, Publizist und Aphoristiker
(01/2011)

Als Arzt muß man oft einschneidende Maßnahmen verordnen, ohne den Patienten dabei zu verletzen.
Gerhard Uhlenbruck; geb. 17.06.1929; dt. Mediziner, Immunbiologe und Aphoristiker
(12/2010)

Ein Arzt hat berechnet, daß, wenn man täglich nur drei Quentchen Salz genießt, man jährlich acht Pfund bedarf und in sechzig Jahren 480 Pfund; man sieht an diesem Beispiele, daß die Wahl der unbedeutendsten Nahrungsmittel nicht gleichgültig für die ganz Existenz ist.
Eugen Baron von Vaerst; 10.04.1792 bis 16.09.1855;
preuß. Offizier, Schriftsteller, Theaterdirektor;
Autor von Gastrosophie oder Lehre von den Freuden der Tafel
(09/2010)

Mit Lust geht der Mäßige an seine Geschäfte; er wird alt ohne Krankheit und genießt das Gute im Wohlsein.
Eugen Baron von Vaerst; 10.04.1792 bis 16.09.1855;
preuß. Offizier, Schriftsteller, Theaterdirektor;
Autor von Gastrosophie oder Lehre von den Freuden der Tafel
(07/2010)

Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf zu lesen.
Winston Spencer Churchill; 30.11.1874 bis 24.1.1965;
engl. Politiker, Schriftsteller, Staatsmann;
brit. Premierminister von 1940 – 1945 und 1951 – 1955
(05/2010)

Wer neue Heilmittel scheut, muß alte Übel dulden.
Francis Bacon; 22.01.1561 bis 09.04.1626; engl. Philosoph und Staatsmann; Lordkanzler
(03/2010)

Vivre est une maladie... La mort est le remède.
Chamfort (eig. Sébastien Roch Nicolas dit Chamfort); 06.04.1741 bis 13.04.1794; franz. Schriftsteller
(01/2010)

Die Medizin: Geld her und Leben!
Karl Kraus; 28.04.1874 bis 12.06.1936; österr. Journalist und Schriftsteller; Gründer der Kulturzeitschrift Die Fackel
(02/2009)

Presque tous les hommes meurent de leurs remèdes, et non pas de leurs maladies.
Die meisten Menschen sterben an ihren Heilmitteln und nicht an ihren Krankheiten.
Molière (eigentlich Jean-Baptiste Poquelin); 15.01.1622 bis 17.02.1673;
franz. Schriftsteller, Dramaturg, Schauspieler und Regisseur
(01/2009)

Er starb, von der Äskulapschlange gebissen.
Karl Kraus; 28.04.1874 bis 12.06.1936; österr. Journalist und Schriftsteller; gründete Die Fackel
(01/2009)

Um Wunder zu erleben, muß man an sie glauben.

Carl Ludwig Schleich; 19.7.1859 bis 07.03.1922; dt. Arzt, Erfinder der Anästhesie, Schriftsteller
(12/2008)

Ein Arzt, der kein Künstler ist, ist auch kein Arzt.

Curt Goetz (eigentlich Kurt Walter Götz); 17.11.1888 bis 12.09.1960; deutsch–schweiz. Schriftsteller und Schauspieler
(08/2008)