R. Mohler 2005 Kontakt Sitemap Disclaimer Home
Aktuell Allerlei e. Spitaldirektor Politiker Gastrosoph Wein-Liebhaber Pastis-Liebhaber Absinthe-Liebhaber Zitate

Champagne Ruinart

Köngliche Perlen

Champagne Ruinart Link
Reims - Champagne
 

Eine Reise nach Reims verbindet Kultur und Genuss, denn schliesslich war Reims über Jahrhunderte die Krönungsstadt für die französischen Könige und die Kathedrale ist ein entsprechend eindrückliches Bauwerk.

Ob nun die edlen Kreidefelsen, die dem Champagne das geben, was ihn ausmacht, die französischen Höfe angelockt hat, oder ob die Königskrönungen zu einem grossartigen Weinbau angespornt haben, muss ich offenlassen.

Aber keinesweg offen bleibt die Frage, ob Ruinart zu den Grossen Weinen zählt. Das Haus Ruinart ist das älteste Champagner-Haus, aus der Zeit noch vor der Schaumwein-Produktion; mit beeindruckenden Felskavernen, die nachweislich schon von den alten Römern in die Kreidefelsen gegraben wurden.

Ruinart produziert verschiedene champagne, vor allem auch köstliche Jahrgangs- Champagner in weiß, blanc de blanc und rosé. Zum Starten nach dem Alkoholfrei (siehe die Seite Château de la Pompe) tut's der ganz normale Ruinart - und dieser champagne ist schon weit über dem Durchschnitt. Fein in der Struktur, schöne Balance von Säure und Süße, ganz wenig Frucht, aber doch noch Frucht, und eine intensive Feinperligkeit, wie sie zu einem wirklich guten Champagner einfach gehört.