R. Mohler 2005 Kontakt Sitemap Disclaimer Home
Aktuell Allerlei e. Spitaldirektor Politiker Gastrosoph Wein-Liebhaber Pastis-Liebhaber Absinthe-Liebhaber Zitate

Dom. de Chatenoy - Menetou-Salon F 06.08.2006

Der unbekannte Weiße

Saison ganzjährig
Domaine de Chatenoy
Menetou-Salon
Sauvignon-blanc
Isabelle et Pierre Clément
F-18510 Menetou-Salon
 

Ein weiterer 'juillet curatif' hat sein Ende gefunden, ich bin wieder mit Euch!

Ganz guten Freunden aus der Schweiz sei gedankt. Wir durften dieses Jahr ein verlängertes Wochenende und den Übergang vom 31. Juli auf den 1. August bei ihnen auf ihrem Hofgut in Zentralfrankreich verbringen. Deshalb feierten wir diesmal die Rückkehr aus dem alkoholfreien Juli mit einer selbst in Frankreich wenig bekannten Spezialität aus dem Département Cher, einem Menetou-Salon blanc. Die nach dem gleichnamigen Ort benannte Appellation liegt in Zentralfrankreich in der Weinbau-Region Loire. Die Weinberge mit rund 400 Hektar Rebfläche befinden sich in der Gemeinde Menetou-Salon und weiteren umliegenden neun Orten. Die sortenreinen Weine sind jenen aus der östlich anschließenden AC Sancerre ähnlich. Die Weißweine werden aus Sauvignon Blanc, die Rot- und Roséweine aus Pinot Noir gekeltert.

Menetou-Salon

Getrunken haben wir einen Domaine de Chatenoy der Vignerons Isabelle und Pierre Clément, die anerkanntermaßen zur Oberliga der Menetou-Salon-Produzenten zählen. Die weißen Menetou-Salons zeichnen sich in der Nase mit kräftigen Düften von gelben und Zitrusfrüchten aus, aber auch mit mineralischen Noten. Im Gaumen wirken diese Sauvignons blancs im ersten Moment etwas üppig, was zunächst auf einen simplen Wein schließen ließe. Aber dann stellt sich rasch die große Komplexität ein und man freut sich ob dem schönen Gleichgewicht und einer gewissen Eleganz. Die Menetou-Salons passen sehr gut zu süßlichen fruits de mer, zu geschmacklich kräftigen Fischen, aber auch zu vielen Käsen - ganz besonders gut zu einem herrlich frischen chèvre.